« Hundeerziehung mit System - Sprachfrei - Gewaltfrei - ohne Hilfsmittel »


Problemhundeberater SDTS®

Gewaltfrei - Hilfsmittelfrei - Sprachfrei

Das 2 Tage Intensivseminar soll Ihnen als Hundehalter, Berufseinsteiger oder Hundeausbilder helfen, neue Wege in der Arbeit mit Hunden zu finden, um von dem Einsatz unsinniger Hilfs- oder Zwangsmittel wegzukommen. Ohne Ablenkung, ohne Ignorieren, ohne Bestrafung!

Das Intensivseminar vermittelt die wichtigsten Grundlagen für eine gewaltlose Problemhunde-Umerziehung nach SDTS®

Alle Seminare 2019 sind bereits ausgebucht! Bitte melden Sie sich jetzt für ein Seminar 2020 an...

Wir liefern Antworten

In der Hundeerziehung wird oft mit Techniken, Methoden, Tipps und Tricks gearbeitet. Die Nachteile sind gravierend, da ins “Blaue” hinein therapiert wird, ohne die Ursachen zu verändern. Es »funktioniert« dann nur über Korrektur und Probleme werden unterdrückt.

Unser kynologisches Seminar für alle Hundehalter, Hundetrainer und die, die es werden wollen.

Praxisnah mit echten Lösungen. Ein realitätsnahes Intensivseminar mit IHREN Problemfällen im Unterricht. Sie können Ihren Hund mit Fehl- und Problemverhalten mitbringen und dem Team vorstellen. Das 2 Tage Seminar ist für Hundehalter, Berufseinsteiger und interessierte Menschen. (Für eine gewerbliche Tätigkeit benötigen Sie eine Erlaubnis TierSchG. §11, 1-Nr.8f)

« Problemverhalten kann man nicht mit denselben Hilfsmitteln lösen, durch die sie entstanden sind! »

Inhalte des Seminars

Alles, was Sie schon immer über Hunde wissen wollten.

  • Wie entsteht Problemverhalten beim Hund
  • Einsatz von Futter und Beute
  • Triebanlagen des Hundes
  • Hilfsmittel pro & contra
  • Konditionierung nach SDTS®
  • Kommunikation zwischen Hund und Mensch
  • Problemhundeberatung am Kunden
  • Körpersprache richtig einsetzen UND verstehen
  • Dominanztheorie
  • Gerüchte in der Hundeerziehung
  • SDTS® in der praktischen Umsetzung
  • Thema Emotionen
  • Stresszeichen erkennen und richtig einschätzen
  • Begutachtung der Teilnehmerhunde

Wir sagen Ihnen, was andere vergessen haben zu erwähnen!

Der Unterschied

Wir benutzen keinerlei “Erziehungshilfen”, lediglich Hauptfutter zur Bestätigung des Hundes und Leine bzw. ein Halsband zur Sicherung. Selbst »Leinenruck« lehnen wir ab. Unsere Hunde werden komplett “nonverbal” trainiert. Wir möchten Hunde mit hoher Eigenmotivation, die auch ohne Kommandos gerne und freiwillig mit dem Menschen arbeiten.

Wir setzen völlig neue Maßstäbe in der Kynologie und führen veraltete Erziehungsmethoden ad absurdum. Wir vermitteln neue Wege in der Hundeausbildung, zeigen effektive Wege in der Hundetherapie und überzeugen durch absolut gewaltfreie Resultate.

Seminaranmeldung

2 Tage Seminar zum zertifizierten Problemhundeberater SDTS®

Kosten: 390.- Euro. inkl. Teilnehmerzertifikat

Samstags: 11.00 bis 17.00 Uhr und Sonntags: 10.00 bis 16.00 Uhr (ohne Unterkunft u. Verpflegung)

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail sowie die Anfahrtsbeschreibung.

 



 

 


 

Für Abbuchung geben Sie bitte hier Ihre Daten ein:

 

Für Überweisung verwenden Sie folgende Daten:
Hundewelten
Raiffeisenbank Ems-Vechte eG
IBAN: DE60280698780030724600 / BIC: GENODEF1KBL

HINWEIS: Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Teilnehmernamen an.

 



Datenschutzerklärung - AGB - Widerrufsbelehrung - Formular SSL/TSL verschlüsselt!